Lions Club Langnau

Veranlassung

Seit altersher hat es für die Liegenschaft bloss einen sehr steilen, im Winter oft nicht passierbaren Fussweg gegeben. Bei Niedrigstwasser der Emme wurde der kürzere Weg durch die Emme gewählt.
1971 hat sich die Gotthelf-Loge Langenthal als Orden der ’Odd Fellows’ der Problematik angenommen und den Bau des nun zu erneuernden Steges geplant und realisiert.
Heute muss diese Konstruktion einer Totalerneuerung unterzogen werden, da Mast und Seile zum Teil bedenkliche Korrosionsschäden aufweisen. Bei dieser Gelegenheit müssen heutige, strengere Normen beachtet werden und es soll eine zeitgemässe Nutzung durch Erhöhung der Tragfähigkeit für einen PW erreicht werden.
Einem solch umfassende Projekt liegen beachtliche technische Bedingungen und Vorgaben sowie grosse finanzielle Anforderungen zu Grunde, welche schwerlich von einer Familie getragen werden können.
Öffentliche Mittel sind nicht einfach vorhanden oder einforderbar.

Aus all diesen Erwägungen erscheint dem LIONS Club Langnau die Mithilfe bei der Erbringung der benötigten Unterstützung sowohl für planerische, technische als auch finanzielle Belange als gegeben. Mit Vorabklärungen muss erst die finanzielle Realisierbarkeit nachgewiesen werden und gestützt darauf, wird über die tatsächliche Ausführung entschieden.



Kontakte Tagebuch Pressespiegel Unsere Sponsoren Arbeitspläne Zum Projektbeschrieb Startseite